Hallo liebe Survival Fans...
Da hier im Forum ja nun immer häufiger über Breaking Point disskutiert wird, bin ich mal so frei und eröffne einen Sammelthread.
Ich werde versuchen hier ein paar Informationen und hilfreiche Infos über die Mod zusammen zu tragen, sodass auch Einsteiger
wissen worum es überhaupt geht und wie man mittspielen kann.


1. Arma 3 Breaking Point
Mit Breaking Point gibt es die Untoten jetzt auch in Arma 3.
Suche dir eine Fraktion aus und schließe dich, alleine oder mit deinen Freunden, dem Kampf ums Überleben an.
Auf den vier unterschiedlichen Maps musst du dir alles zusammensuchen, was man zum Leben braucht.
Nahrung, Kleidung, Gadgets und natürlich auch Waffen, um gegen die anderen Fraktionen bestehen zu können.

Denn im Endeffekt geht es eigentlich nur um eines: Überleben.


2. Das Levelsystem
Für jede "gute Tat" gibt es Punkte.
Das kann das beseitigen eines Gegners sein, oder das Heilen eines Verbündeten.

Jede Fraktion hat insgesammt 3 Level.
Durch das Sammeln von Punkten besteht die Möglichkeit einen Rang auf zu steigen und so seine Fähigkeiten
zu verbessern.

Level 1 = Start
Level 2 = 2000 Pkt.
Level 3 = 5000 Pkt.

Aber Vorsicht: Durch unbedachte Aktionen wie das Töten eines Mitspielers aus der eigenen Fraktion (außgenommen die "Hunter") oder
das Heilen eines Feindes werden auch Punkte abgezogen.

Sobald die Punkte in`s Negative fallen (erst bei -3000 ist Schluss) wird man zum "Verräter".
Dies führt dazu, das ein "Punktekopfgeld" auf den Spieler ausgesetzt wird.

Außerdem kann man sich dann nicht mehr am Gruppenchat beteiligen und man bekommt eine schäbige Level 1 Bekleidung verpasst.

(Eine vollständige Übersicht über das Punktesystem und die jeweiligen Auswirkungen von Aktionen gibt es hier: Factions - Breaking Point)


3. Die Fraktionen
3.1 Überblick
Es gibt insgesammt fünf Klassen, welche die unterschiedlichsten Spielertypen ansprechen.
Im Folgenden eine kleine Beschreibung sowie eine Übersicht über ihre spezifischen Vor- und Nachteile.


3.2 Ranger
Sie übernehmen vornehmlich die Rolle der Ordnungshüter.
Sie kämpfen gegen "Hunter" und "Outlaws" und haben dabei besondere Eigenschaften und Items -wie z.B. eine stärkere Panzerung sowie medizinische Ausrüstung
direkt zu Anfang zur Verfügung.

Ihre verbündeten sind die "Nomads" und die "Survivalists".

3.3 Outlaw
Die Gesetzeslosen.
Sie kämpfen gegen alle anderen Klassen und bleiben lieber unter ihres gleichen.
-Wobei auch Anfeindungen unter gleichgesinten keine Seltenheit sind.
Zu den Besonderheiten dieser Klasse zählt u.a. ein Bauplan für eine spezielle Bombe, welche nicht im Spiel gefunden werden kann.

3.4 Nomad
Die Engel in der Hölle.
Die Nomad versuchen jeder Konfrontation aus dem Weg zu gehen und sind daher freundlich zu jeder anderen Klasse (außer den Rangern).
Auch sie haben dabei besondere Fähigkeiten wie: Schnellere Gesundheitsregeneration und schnellere Krankheitsheilung.
Sollten sie allerdings angegriffen werden, wissen auch sie, wie man sich zur Wehr setzt.

3.5 Hunter
Sie töten alles und jeden, der ihnen über den Weg läuft.
Dies ist die Wahrscheinlich aggressivste Klasse des Spiels.
Dabei hilft ihnen eine höhere Bewegungsgeschwindikeit und eine Nahkampfwaffe gleich zu Anfang des Spiels.

3.6 Survivalist
Sie bleiben gerne ungesehn und können auch von Zombies nur sehr schwer ausgemacht werden.
Für diesen defensiven Spielstil stehen dem Spieler dabei gleich zu Anfang ein Betäubungsgewehr und ein Gilliesuit zur Verfügung.

Ehrfahrungspunkte gibt es überwiegend für das reine Überleben und für das Unterstützen von verbündeten Klassen sowie Ihresgleichen (Nomads, Rangers, Survivalists).

Aber Achtung: Für das Töten anderer Spieler gibt`s direkt einen dicken Punktabzug.


4. Die Karten
Die Mod wartet mit vier unterschiedlichen Karten auf, wovon jede ihr eigenes Flair mit bringt.

4.1 Altis
Die wohl Bekannteste aller Karten.
Und mit etwa 270km² auch die Größte, welche die Mod zu bieten hat.
Die Landschaft besteht aus dichter Vegetation, Wäldern und größeren Feldern woraus sich
die einzelnen Städte und Militärposten besonders hervorheben.

Diese Karte ist perfekt für Spieler, die das richtige Survivalfeeling wollen.
Die weite Landschaft bietet genug Platz für weitläufige Sammeltouren und macht so die seltenen Fahrzeuge besonders wertvoll.

4.2 Stratis
Diese, ebenfalls aus dem Hauptspiel bekannte, 20km² große Karte, besteht aus einer
hügeligen aber dennoch offenen Landschaft und bietet sich daher bestens
für weitläufige Gefechte mit anderen Spielern -welchen man hier wesentlich öfter über den Weg läuft.

4.3 Thirsk (Summer/Winter)
Wie die Überschrift schon sagt, gibt es diese Karte in zwei verschiedenen Versionen (Sommer/Winter).

Auf Grund ihrer doch eher kleinen Größe ist diese Karte, ebenso wie Stratis, eher für Spieler geeignet, welche
schnellen "Feindkontakt" bevorzugen.
Die Karte besteht aus einer größeren Hauptinsel und einem kleineren Teil rechts unten (dort spawnt man auch meißtens).

Außerdem ist die Landschaft überwiegend von Wäldern bedeckt, welche nur vereinzelt von Lichtungen und Städten
unterbrochen werden.

4.4 Bystrica
-->Beschreibung kommt noch<--


5. Fahrzeuge

Für die Erkundung der weitläufigen Spielwelten stehen unterschiedlichste Fahrzeuge bereit.
Die Parlette reicht dabei vom kleinen Quadbike bis hin zum Hubschrauber.

Allerdings sind diese Fortbewegungsmittel recht selten und dabei auch meist relativ stark beschädigt, sodass
es ordentlich Geduld und Glück braucht um sich dieses kostbare Gut zu sichern.


6. Wie funktioniert die Installation?
Zunächst benötigst du das Hauptspiel Arma 3 -auf welchem diese Mod basiert.
Und dann kannst du dir auch schon Breaking Point herunter laden.

Wenn du dann den Launcher installiert hast, musst du dir noch einen Account anlegen (Der Launcher leitet dich auf die Registrierungsseite).

Während der Registrierung wirst du nach deiner "Arma 3 Player ID" gefragt.
Diese findest du in Arma 3 selbst, in deinem Profil.
-Wenn du dein Profil bearbeitest, dann kannst du dir die ID auch einfach heraus kopieren.

Achtung: Die ID muss so angegeben werden: [123456789]
Sonst wird sie nich angenommen.
[ = Strg+Alt+8
] = Strg+Alt+9

Wenn du dir nun deinen Account erstellt hast, dann kommst du ins Launchermenü.
Dort kannst du, ganz links, die Menüs durchschalten und verschiedene Einstellungen vornehmen.
Man kann u.a. auch die Downloadmethode auswählen (HTTP hat bei mir wunderbar funktioniert).

Um die eigentliche Mod herunter zu laden, musst du, links in der Leiste, auf den zweiten Button von oben klicken.
Und dann unter "Breaking Point" auf Install/Update klicken. -ACHTUNG: Der Download ist ca. 6-7 GB groß.

Wenn der Download fertig ist, musst du dir noch einen Server aussuchen und schon kannst du los legen.


7. Nützliche Infos und Quellen



Wenn man ersteinmal Lebensenergie verlohren hat und der Bildschrim auch noch grau und unscharf wird, dann
kann man sich mit "ä" (Standarttastenbelegung) hinsetzen.

Nach kurzer Zeit erscheint rechts oben ein blinkendes Herz und man regeneriert sich.
Um wieder einigermaßen fit zu werden muss man ca. 5-10 min. sitzen bleiben und dann erscheint eine Nachricht,
das es weiter gehen kann.
 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!